Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Nurflügel Bausatz BATWING Nurflügel Bausatz BATWING

BATWING - Pfeilnurflügel

Spannweite: 126 cm / Fluggewicht: ab 470g / Flächeninhalt: 31,0 dm² / Flächenbelastung: ab 16 g/dm² / Steuerung: Delta-Mischer

Laser Bausatz (inkl. Kleinteile)   119,00 Euro*
Servo-Set (2 x DS140 BB MG)     41,80 Euro*
Akku Pack 930 mAh                     18,90 Euro*
Dekorsatz (div. Farbvarianten)   17,00 Euro*

optional kann der Batwing mit der Motorgondel des eBATWING ergänzt werden. Durch die modulare Konstruktion erfolgt ein Wechsel zwischen Motorgondel und GFK Seglerrippe ohne Werkzeug im handumdrehen.

Motorgondel (inkl. Kleinteile)            34,99 Euro*

Motor-Set (Details siehe eBatwing)   64,50 Euro*

order button* Alle genannten Preise sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich Versandkosten.


Aufbau
Beim BATWING handelt es sich um einen Komplettbaukasten (Full-Kit). Alle zum Bau benötigten Bauteile inklusive Anlenkungen liegen dem Baukasten bei. Entsprechende Servorahmen für die von uns angebotenen D-Power DS140 BB MG Servos sind bereits im Bausatz enthalten. Darüber hinaus werden noch ein 4zelliger Eneloop Akku (750 mAh / 930 mAh) und ein entsprechender Empfänger benötigt.

Der Batwing wird auf einer Schablone aus Pappelsperrholz aufgebaut. Die Konstruktion und Position der Rippenfüßchen ermöglicht einen Aufbau der Tragfläche inklusive der Unter- und Oberbeplankung sowie der Endleisten in einem Zug. Ein Tragflächenverzug wird somit nahezug ausgeschlossen!

Der strukturelle Aufbau in Verbindung mit der D-Box haben einen sehr torsionssteifen und alltagstauglichen Flügel ergeben. Flitschenstarts sind dank des in der GFK Mittelrippe integrierten Haken problemlos möglich. Hierbei erreicht der BATWING beachtliche Höhen (Video).

Bei der Konstruktion wurde auf ein kompaktes Transportmaß großen Wert gelegt. Dies konnte zum einen durch eine zentrale Mittelrippe und zum anderen durch die abnehmbaren Winglets realisiert werden. Die zentrale Mittelrippe nimmt den Flächenverbinder, die Querkraftbolzen und die Servostecker der beiden Tragflächenhälften auf. Auch eine werkzeuglose Flächenarretierung konnte in dieses zentrale Mittelstück integriert werden.

Fliegen
Der Batwing kann schon bei sehr wenig Wind agil geflogen werden. Der Einsatzbereich ist sehr breit angesiedelt und läßt das Modell zu keiner Zeit langweilig werden.

Gelesen 4108 mal

Medien

Mehr in dieser Kategorie: « Flizzi eBATWING »

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Uwe Zimmermann Montag, 16 November 2020 16:51 gepostet von Uwe Zimmermann

    Vielen Dank für den schnellen Versand und die exzellente Qualität des Bausatzes. So macht Holzmodellbau doch noch richtig Spaß. Die Passgenauigkeit der Einzelteile übertrifft wirklich meine Erwartungen. Das wird definitiv nicht mein letztes Modell aus Ihrer Fertigung sein. Wenn die Flugeigenschaften genauso gut sind, werde ich bestimmt viel Spaß damit haben. Freue mich schon jetzt. Beste Grüße und bleiben Sie gesund. Vielleicht sieht man sich ja mal in der Rhön.-)

    Melden

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.